Wie Markenbildung im Verband gelingt

Markenbildung in Verbänden ist ein kollektiver Arbeits- und Lernprozess und keine Domäne zentraler Marketing-Abteilungen.
Sie erfordert entsprechend angepasste Vorgehensweisen. Die Prägung einer Verbandsmarke in dezentral angelegten Strukturen kann nur von innen heraus erfolgreich gelingen. Der Mehrwert für die Beteiligten muss nachvollziehbar werden. Authentizität ist dabei enorm wichtig. Deshalb müssen sich Verbandsmarken auch von Industriemarken in ihren Inhalten
unterscheiden.

Denn vollständigen Text finden Sie in diesem Artikel.

Weitere Beiträge

Warum sich NPOs mit Selbstorganisation auseinandersetzen müssen

Selbstorganisation als ein Weg, nicht nur nach aussen eine gerechtere Welt zu fordern, sondern diese auch innen zu leben.

Job
Offene Stelle

Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Bern suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Mitarbeiter/in Verbandsadministration (80-100%)

Job
Offene Stelle

Der Verein ALS Schweiz sucht per 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung für eine eine/n Geschäftsleiter/in 60-80%.

Job
Offene Stelle

Die Familienheim-Genossenschaft Zürich (FGZ) sucht per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung für eine neu geschaffene Stelle eine/n Projektleiter/in Digitalisierung.

Job
Offene Stelle

Die Familienheim-Genossenschaft Zürich (FGZ) sucht per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung für eine neu geschaffene Stelle eine Assistenz mit Zusatzaufgaben Events.

Job
Offene Stelle

Die Familienheim-Genossenschaft Zürich (FGZ) sucht per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung für eine neu geschaffene Stelle eine Kommunikationsspezialistin.

Logo B'VM
Geschützt: NPO-Label für Management Excellence Networking Anlass

So geht Mitgliederbeteiligung

Wie der Alpenverein Berlin Mitglieder in seiner Vereinsentwicklung beteiligt.

Frauen führen Nonprofit-Organisationen – na und?

Dieser Beitrag im jüngsten VM widmet sich Frauen in Führungspositionen, da dieses Thema mit einem ganzen Spektrum an Emotionen - von Ärger und Frust bis zu Leidenschaft - verbunden ist.

Steuerung und Planung in agilen und selbstorganisierten Settings

Selbstorganisation und agiles Projektmanagement werden oftmals vor allem als Formen der strukturellen (Aufbau-)Organisation verstanden. Wie jedoch zeigt sich der Planungsprozess und die Strategieentwicklung in agilen und selbstorganisierten Settings? Wird da überhaupt noch auf einen grösseren Zeitraum hinaus strategisch geplant?

Wir sind gerne für Sie da

Nutzen Sie das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie einfach kurz an.

Schweiz

Deutschland

Österreich

Kontaktformular